Mit Smartphones erfolgreich lernen

Yves Karlen, Carmen Hirt, Johannes Jud, Amina Rosenthal

Liebe Schülerin, lieber Schüler

 

Smartphones nehmen im Alltag eine wichtige Rolle ein. Du kannst über sie kommunizieren, nach dem Weg suchen, etwas im Internet naschlagen und vieles mehr. Ein Smartphone kann dich auch beim Lernen unterstützen, wenn du es clever einsetzt. Aber oftmals passiert genau das Gegenteil: Das Smartphone lenkt ab, verhindert konzentriertes Arbeiten und führt zu schlechteren Leistungen. Zudem können Smartphones abhängig machen. Deshalb ist es wichtig, dass du darüber nachdenkst, wie du dein Smartphone konkret für dein Lernen nutzen kannst und welche Strategien gegen Ablenkung helfen.

Im folgenden Arbeitsblatt findest du einen Fragebogen, um deine Smartphone-Abhängigkeit zu testen, einen Smartphone-Checker, der dich beim Lernen unterstützt, Tipps zum Umgang mit Ablenkung sowie Hinweise dazu, wie du gezielt die technischen Möglichkeiten deines Smartphones für das Lernen nutzen kannst.

Setze dein Smartphone gezielt ein!